Weiter geht`s

Ja, dann zeige ich euch heute schon mal einen Teil dessen, was wir letzten Samstag zusammen geschafft haben.

Wir habenn zwei verschiedene Varianten des “ Adventskranz to go “ angeboten. In diese Schachtel passen 4 große Teelichter, die mit Stempel und Servietten auch noch aufgehübscht wurden. Der Deckel der Box hat eine Ausstanzung, die mit Pergamentpapier hinterlegt wird, das gibt einen schönen Einblick. Das Band, welches die Box dann zusammenhält kann auch noch mit netten Anhängern verziert werden. Ich finde, das ist ein nettes Mitbringsel am Anfang der Adventszeit.

Die zweite Variante ist für 4 kleine Teelichter, die genau in die schmale Box passen. Gleichzeitig ist es aber auch noch eine Karte, auf der ihr dem Beschenkten ein paar liebe Worte sagen könnt:

Viel Spass beim Nachbasteln !

Es wird Winter………… macht viele Kerzen an und habt`s gemütlich!

Viele Grüße

Andrea

Advertisements

Weihnachtswerkstatt

Hallo ihr Lieben !

So, heute bekommt ihr dann in Bildform einen Eindruck über unsere Weihnchtswerkstatt! Es war wie schon geschrieben ein bunter, toller Tag. Unsere kleinste Teilnehmerin war gerade mal 12 Wochen jung und sie hat es toll mitgemacht. Da sie auch gerne mal auf einem anderen Arm schlief, konnte Mama auch recht gut werkeln.

Die Projekte, die wir vorgestellt haben, werdet ihr in den nächsten Tagen alle im Einzelnen zu gesicht bekommen.

Dann bis morgen!

Liebe Grüße

Eure Andrea

P.S. Danke Angelika für deinen Kommentar! 😉

8. Türchen

Da haben wir uns wohl falsch verstanden 😉 Ihr bekommt bis Weihnachten 24 Türchen von mir zu sehen, versprochen. Das heißt aber nicht, dass jeden Tag ein neues geöffnet wird. Ich bemühe mich, häufig etwas zu zeigen, habe aber auch noch einen kleinen Vollzeit-Job “ nebenbei „. Trotz alledem freue ich mich sehr ( und Annette natürlich auch ), wenn ihr hier regelmäßig vorbei schaut. Vielleicht hinterlasst ihr auch mal einen Kommentar, dann weiß ich, dass ihr da draußen mit uns unterwegs seid. Das wäre super.

Am Samstag hatten wir ja nun unseren Ganztagsworkshop mit euch. Danke, dass ihr dabei ward und euch von unserer Begeisterung für die schönen Projekte habt anstecken lassen! Es war ein super schöner Tag, wir freuen uns schon auf`s nächste Power-Basteln.

Nach und nach werden wir hier alle Projekte dieses Tages zeigen ( und auch die Rezepte für Suppe und Kuchen verraten…) aber heute gibt es erstmal ein neues Weihnachtskärtchen. Also ( nicht nur liebe Heike 😉 ) schaut ruhig morgen wieder rein!!

Zuerst habe ich den Karton mit einem Kranz geprägt. Das sieht man auf dem oberen Foto besser, dann ein wenig rote Spritzer verteilen, ein paar weihnachtliche Begriffe im Compi eingeben und auf Karton ausdrucken, einen Kreis ausstaanzen, Worte dahinterkleben, ein Schleifchen drauf und fast fertig. Das Deckblatt ist ein Stück kürzer, damit man das Passende Papier darunter sieht.

Wie weit seid ihr denn mit eurer Weihnachtskartenproduktion? Schon fertig? Und Geschenke? Hauptsache die Ideen stehen, das ist ja die halbe Miete.

Macht`s gut! Bis MORGEN!

Eure Andrea

7. Türchen

So, die Workshopvorbereitungen stehen, jetzt werden aus den Resten des Materialkits nochj ein paar Kärtchen gewerkelt. Als Anregung, damit ihr seht, was man alles aus dem prallen Paket herstellen kann. Ist schon echt ne Menge.

Wir werden natürlich nach Samstag hier alles peu a peu zeigen…..

Meine heutige Karte:

Die Anregung hierzu habe ich im www gefunden. Sie gefällt mir besonders gut. Ich finde, sie wirkt so nordisch. Ihr braucht nur wenige Stempel und könnt wunderbar in eurem Fundus an Bänderresten, Knöpfen und Washi-Tape schwelgen. Ich habe bis jetzt nur wenige Rollen Washi Tape, weil ich es doch ziemlich teuer finde, aber wie ihr hier seht reicht auch schon ein kleiner Streifen, um einen schönen Effekt zu erzielen. Ab und an müssen es auch nochmal Ösen sein. Das finde ich sehr schade, dass Stampin!up die komplett aus dem Programm genommen hat. Wohl dem der sich noch eine Crop o dile gesichert hat 😉

Eine gute Restwoche

liebe Grüße

bis vielleicht am Samstag bei Annette in der Werkstatt!

Eure Andrea

 

6. Türchen

Jetzt sind es nur noch 4 Tage bis zum großen Weihnachts-Workshop. Spätestens dann wollen wir euch in Vorweihnachtsstimmung versetzen….

Aber wir wollen ja nicht nur in der Vorweihnachtszeit kreativ sein- keine Sorge: im nächsten Jahr geht es natürlich weiter mit unseren “ besonderen Workshops“. Wir werden weiterhin schwelgen in Papier und den wunderschönen Dingen, die man daraus zaubern kann 🙂

Hier die nächste Karte:

Diesmal eine etwas andere Art. Als Klappe habe ich die Top Note so ausgestanzt, dass oben ein Rand bleibt, um die 2 Lagen miteinander verbunden zu halten- ihr wisst, was ich meine. Das ganze auf einen schönen Untergrund geklebt und geschrieben wird dann im Inneren der Klappe. Ein Schleifchen ist zu Weihnachten auch immer gut.

Meine liebe Kollegin Katharina hatte Geburtstag. Wir sind Ostern in der Eifel während der Pulsatilla-Blüte wandern gewesen. Die Fotos davon muss ich ihr natürlich jetzt in aufgepimpter Form schenken… Und damit mache ich jetzt weiter.

Seid gegrüßt

Eure Andrea

5. Türchen

N `abend !!!

Mit glitzernden Fingern schreibe ich euch das 5. Türchen. Am Basteltisch liegt die nächste Fuhre Weihnachtskarten. Im Moment habe ich die blau-weiße Welle und ihr?

Hier das nächste Kärtchen:

Hier habe ich einen Stempel genutzt von “ AMERICAN ART STAMP „. Wunderschön finde ich den! Auf einer der nächsten Karten seht ihr ihn in voller Größe. Hierbei habe ich nur einen Ausschnitt genutzt. Um das Glitzerpapier aufzugreifen habe ich die Flügel und die kleinen Sternchen, die der Engel hält mit einem Silberstift ausgemalt.

Das Haus duftet gerade nach Apfelkuchen ……hhhhhhhhhhhhmmmm

Euch morgen einen schönen Sonntag! Macht`s gut, eure

Andrea

4. Türchen

Hallo ihr lieben Leser !

Zur Zeit bin ich arbeitstechnisch ziemlich gut beschäftigt, da meine liebe Kollegin Urlaub hat. Nichts desto trotz soll es ja mit dem Karten-Adventkalender weitergehen.

Morgen treffe ich mich mit Annette- wir bereiten weiter den Weihnachtsworkshop vor…………. ihr könnt euch schonmal freuen 🙂

Aber jetzt hier meine Nummer 4:

Das Designerpapier war noch ein Rest aus meinem Fundus. Die Sterne sind so schön beflockt, da braucht es keinen anderen Schmuck mehr. Das Band habe ich im Hollandurlaub entdeckt. Bei Bändern kann ich mich nicht beherrschen. Es gibt sooooooooo viele schöne !

Genießt die herrliche Herbstsonne, solange sie noch da ist und ein wenig wärmen kann. Der Wind wird ja schon ganz schön zupfig.

Seid gegrüßt, bis bald

Eure Andrea

 

3. Türchen

Einen wunderschönen Samstag Abend wünsche ich euch. Wir haben morgen Gäste und zu dem Anlass habe ich heute als Vorspeise eine Maronensuppe gekocht, die dann morgen noch mit Jakobsmuscheln getoppt wird. Bin mal gespannt, wie das schmeckt. Ich habe nämlich beides noch nie gemacht. Ich probiere einfach immer gerne Neues in der Küche aus- unsere Gäste ( oder auch wir selber ) sind dann die Versuchskaninchen.

Nun aber zum papierigen Teil: hier die 3. Weihnachtskarte:

Das Sternenpapier habe ich mir auf der Creativa letztes Jahr schon mitgebracht und der Bogen wurde jetzt in ein paar Weihnachtskarten verwurstet. Ist ja gut, dass Papier nicht schlecht wird und eigentlich sind auch alle Designerpapiere zeitlos, so dass man eigentlich immer einen Vorrat im Haus haben sollte 😉

Den Tannenbaum habe ich von Hand ausggeschnitten und der Text ist von dem Einzelstempel:“Weihnachtswünsche“. Da hab ich einfach die Kugeln unten weggelassen und den Text wieder weiß embossed. Dann tritt er einfach schöner hervor.

Einschlichtes Baumwollband und fertig ist der Gruß zum Fest.

Einen schönen Sonntag euch allen…….

liebe Grüße

Andrea

2. Türchen

Und weiter geht`s:

Die Geschenkepäckchen sind aus einem alten Set ( Glückliche Momente ). Kramt ruhig mal eure älteren Schätzchen hervor und lasst sie nicht im Regal verstauben. Wie ihr seht, sind unsere Stempelchen ja zeitlos. Der Hintergrund ist mit dem neuen ( 🙂 ) Prägefolder Holzmaserung gemacht. Unter den Spruch noch ein kleines Sternchen, das Paket mit dem Aquapainter koloriert und fertig sind schlicht-schöne Weihnachtskärtchen.

P.S. heute habe ich mir nen Loch in den Bauch gefreut, denn Annette hat mir die “ Pusteblume-Stanzform“ von memory box geschenkt, auf die ich schon länger scharf bin !!!!!!! Für mich war dann heute schon der 24.12. DANKE liebe Annette!!

Viele Grüße an euch alle

Andrea

1. Türchen

Guten Morgen da draußen !

Heute ist sozusagen der 1. Dezember 🙂  Ich habe mir vorgenommen, euch hinter 24 Türchen 24 verschiedene Weihnachtskarten zu zeigen. Anfangen möchte ich mit einem meiner persönlichen Favoriten:

Der Dasher ist weiß embossed, ansonsten ganz schlicht mit Savannekarton ( ein MUSS! ) und nur einem kleinen Bling hinter der Schrift. Da es den Dasher nicht mehr im neuen Katalog gibt, könntet ihr alternativ auch den Chistmas Deer benutzen. Der gefiel mir anfangs nicht so, aber je öfter ich ihn anschaue……….

Manchmal sind die ganz schlichten Karten auch die schönsten.

Also, dann wünsche ich euch einen schönen 1. Dezember und sage: bis zum 2. 🙂

Alles Liebe

Andrea