Weihnachten naht…

Hallöchen !

Gestern Abend war Annette bei mir zu Hause und hat einen Workshop gegeben : natürlich mit dem Thema Weihnachten! 🙂

Ich hatte mir romantische Karten gewünscht und ich finde, sie hat wirklich mal wieder tolle Projekte mitgebracht. Eine Teilnehmerin hatte das erste Mal Kontakt zu den vieeeeeeeeeeelen Möglichkeiten, die Stampin!up bietet und wie sollte es anders sein: sie war begeistert. Die BigShot wurde gedreht und der Glitzer embossed- heißt, wir haben aus dem Vollen geschöpft.

Nun spanne ich euch aber nicht länger auf die Folter, sondern zeige euch die 2 Karten, die wir gewerkelt haben. Als 3. gab`s ein kleines Windlicht, gefertigt aus der “ Geschenktüte “ in dei einfach ein kleines Fenster gestanzt wird und mit Transparentpapier hinterklebt wird. Ich habe nur leider den Fehler gemacht, die schmale Seite stempeltechnisch frei zu lassen. Das Fenster ist eigentlich an der breiten Seite. Aber als Gastgeberin bin ich häufig nicht so konzentriert- geht es euch auch so?


Bei der Karte mit dem goldenen Stern haben wir die gestempelten Sterne also auch noch mit Glitter embossed. Das kommt auf dem Bild leider nicht rüber. Mein Esszimmertisch ist jetzt jedenfalls auch schon im weihnachtlichen Dekor, hi hi.

Da frau beim basteln ja Unmengen Energie verbraucht, gab`s ein Dessert zur Stärkung. Die Rezeptidee ist vom letzten Teamtreffen von Kerstin und hat allen so gut geschmeckt, dass ich es sofort als Weihnachtsmenuedessert auserkoren habe. Die Gläser wurden natürlich auch weihnachtlich aufgepimpt.
Wenn ihr das Rezept haben wollt: gerne! Hinterlasst doch einen Kommentar, dann schreib ich es beim nächsten Post.

Der kleinste Teilnehmer ist, nachdem er die fertigen Werke bestaunt hat, in tiefen Schlaf gefallen- ob er wohl vom Stempeln träumt? Mit DEN Eindrücken wird es jedenfalls mal ein verstännisvoller Mann für seine stempelsuchtinfizierte Frau 😉

In diesem Sinne: träumt schön von schönen Weihnachtskarten, Deko, Geschenkverpackungen, Adventkalender………..ach die Liste ist lang!
Einen schönen Tag wünscht euch
Andrea

Advertisements

2 Kommentare zu “Weihnachten naht…

  1. Hallo Annette!

    Schön, dich wieder öfters auf deinem Blog zu sehen bzw. von dir zu hören.
    Könntest du mir bitte das Rezept von dem Dessert mailen. Sieht ja sehr kalorienreich aus.
    Vielen Dank und
    glG Ursula

    • Liebe Ursula,
      das Dessert sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch noch göttlich! Vielen Dank noch mal an Kerstin für den tollen Tipp. Eine mail mit dem Rezept ist an dich unterwegs.
      Liebe Grüße
      Annette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s