Geprägt

Heute hat meine Schwiegermutter Geburtstag und von meinen Kindern bekam sie einige selbst gemalte Weihnachtskarten geschenkt. Ich habe dann auch noch das Sortiment mit ein paar schlichten Karten ergänzt. Dieses Mal wurde nicht viel gestempelt, dafür gibt es auf jeder Karte ein kleines geprägtes Motiv.

Advertisements

Massenproduktion

Da ich heute mit Bianca (trotz schlechtem Wetter) einen wunderbaren Tag in Maastricht verbracht habe, zeige ich euch, was wir letzte Woche bei einem Workshop gemacht haben.

Jeder hat ein Blatt nach eigenen Farb- und Motiv-Wünschen gestaltet. Dieses Blatt haben wir dann nach einem bestimmten Muster zerschnitten. Und aus den ganzen Einzelteilen dann insgesamt zehn Karten gestaltet. Das ist supereinfach und man hat nachher einen schönen Vorrat.

Hier kommt also meine Kartenkollektion:

Und damit man ein bißchen mehr erkennen kann, hier auch noch ein paar Einzelstücke:

Das schöne daran ist, dass mit dieser Methode auch alle Anfänger ein tolles Ergebniss erzielt haben.

Weihnachtsmarkt in der Kreativ-WerkStadt

Der erste Tag meines Weihnachtsmarktes in meiner kleinen Werkstatt liegt nun hinter mir. Leider ist das Wetter heute nicht so toll gewesen, so dass wir nicht wie geplant aufbauen konnten. Zum Glück ist es aber im Laufe des Tages immer besser geworden.

Aber am schönsten war heute, dass so viele nette Leute vorbeigekommen sind. Da wir heute Abend noch bei einem supertollen Konzert in der Marienschule waren, zeige ich euch jetzt nur ein paar Bilder. Sie sind nach dem ersten großen Ansturm entstanden, als ich endlich ein bißchen Zeit, aber leider nicht so gutes Licht zum Fotografieren hatte.

Ein kleiner Willkommensgruß

Eine ganze Armee Vögel...

...und Engel zeigen den Besuchern den Weg in die Werkstatt!

Und hier noch ein Blick in die Werkstatt

Jetzt freue ich mich schon auf morgen, denn viele nette Leute haben ihren Besuch angekündigt. Von 11:00 bis 16:00 Uhr ist meine Werkstatt wieder geöffnet.

Einen schönen zweiten Advent wünscht

Annette